ElbschulEltern

TV-Tipp: Inklusion und Hörschädigung

Diese Woche hat die Sendung „Sehen statt Hören“ den Themenschwerpunkt „Inklusion und Hörschädigung“ (Sonntag, 13. Juni 2015 um 10 Uhr auf BR). Die Sendung wird am Wochenende auf verschiedenen Dritten Programmen wiederholt und kann auch über die BR-Mediathek abgerufen werden.

Seit April 1975 produziert der BR diese Sendereihe speziell für gehörlose, spätertaubte oder hochgradig schwerhörige Zuschauer. In 30 Minuten wird aus allen gesellschaftlichen Bereichen, von Arbeitswelt, Familie, Freizeit, Sport über Kunst, Kultur, Bildung, Geschichte bis hin zu politischen, sozialen, rechtlichen und behindertenspezifischen Themen berichtet.

 

Nachtrag: Uns hat der Beitrag sehr berührt, da viele Schüler zu Wort kamen, und er hat inspiriert. Der Blick an andere Schulen und in andere (Bundes-)Länder zeigt Chancen und Potential für gelingende Inklusion auf. Mehr über den Beitrag auf www.br.de oder direkt in der Mediathek suchen.