ElbschulEltern

Klettern im Hochseilgarten Wilhelmsburg

Bei schönstem Wetter  trafen wir uns am vergangenen Sonntag in Wihelmsburg und waren positiv überrascht, wie viele das Kletterangebot angenommen hatten. Insgesamt waren wir eine Gruppe mit knapp 15 kletternden Kindern. Dank der Hamburger Jugendgruppe im BdS e. V. wächst die Teilnehmerzahl unserer Aktivitäten stetig an.

Viele Kinder kannten sich von dem Heuherbergenwochenende, das erst vier Wochen vorher stattgefunden hatte. Schnell wurden die „Neuen“ wie auch Geschwisterkinder begrüßt. Dann ging es schon zur Ausgabe der obligatorischen Helme und Gurte.

Die Einweisung ins Sicherungssystems – auch mit Unterstützung von Gebärden – dauerte aufgrund der Gruppengröße relativ lang. Die Kinder waren aber unglaublich geduldig und aufmerksam. Und dann endlich ging es in den ersten Parcours.

2014_09_KlettergartenInsgesamt gibt es fünf verschiedene Parcours, die thematisch den fünf Kontinenten zugeordnet sind. Alle enden mit einer rasanten Seilfahrt, die jeweils das Highlight des Parcours zu sein schienen. Schnell waren einige Kinder durch den ersten Parcours. An schwierigen Stellen halfen manchmal die motivierenden Stimmen vom Boden, denn einige Eltern hatten lieber die „Taschenaufsicht“ übernommen.

Nach knapp drei Stunden waren auch die Letzten wieder zurück auf der Erde und zur Stärkung gab es Obst und Kuchen.

 

So endete das wunderbare spätsommerliche Wochenende mit müden und kaputten, aber vor allem glücklichen Kindern (und Eltern!).

 

P. S. Einige konnten jedoch nicht genug kriegen:

2014_09_Klettergarten_2