ElbschulEltern

Aikido sehend lernen

2016_09_aikido_sehend-lerneUnter dem Motto „Aikido sehend lernen“ möchte der HTBU, Hamburger Turngesellschaft Barmbeck-Uhlenhorst e. V., seine Aikido-Gruppe öffnen und lädt Schwerhörige, Ertaubte oder Gehörlose zum Mitmachen ein.

Im Aikido kann viel mit dem Körper gezeigt und erklärt werden und ist deshalb sehr gut für visuell orientierte Menschen geeignet. Einige aus dem Team haben bereits Erfahrungen mit Gebärdensprache gemacht und mit Gehörlosen gearbeitet: „Wir möchten Jedem Gelegenheit geben, Aikido bei uns auszuprobieren.“

Weitere Informationen zu Trainern, Probetraining, Trainingszeiten und -ort findet Ihr auf der Homepage der Aikido-Abteilung vom HTBU oder im Flyer

Pdf 2016_09_aikido_sehend-lernen