ElbschulEltern

11. Elterntag „Miteinander in Vielfalt“

Die Elternkammer Hamburg lädt am Samstag, 8. November 2014 zum Thema Inklusion ins Landesinstituts für Lehrerbildung und Schulentwicklung ein. Aus dem Vorwort von Prof. Dr. Josef Keuffer (Direktor des LI) und Gerrit Petrich (Vorsitzender der Elternkammer):

„Liebe Eltern,

Inklusion ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe und ist eines der Hauptthemen der Hamburger Schulen. Die Elternkammer Hamburg möchte an diesem 11. Elterntag eine Bestandsaufnahme der aktuellen Chancen und Herausforderungen bei der Umsetzung der Inklusion im Hamburger Schulsystem machen.

Dabei verstehen wir unter „Inklusion“ viel mehr als die gemeinsame Beschulung von Kindern mit und ohne sonderpädagogischem Förderbedarf. Inklusion bedeutet, dass jedes Kind unabhängig von seinen persönlichen Voraussetzungen die bestmögliche Förderung erhält, so wie es auch im §1 des Hamburger Schulgesetzes steht: „Jeder junge Mensch hat das Recht auf eine seinen Fähigkeiten und Neigungen entsprechende Bildung und Erziehung … Dies gilt ungeachtet seines Geschlechts, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauung oder einer Behinderung.“

Diskutieren Sie mit uns, wie gut dieser Anspruch bereits in den Schulen umgesetzt wird. Dazu bieten wir Ihnen die Gelegenheit, sich in vier Themenräumen mit schulischen Experten und anderen Eltern auszutauschen. Dabei nähern wir uns dem Thema Inklusion aus kultureller Sicht („Interkulturelle Schule“), aus individueller Sicht („Inklusion und ich – Betroffene berichten“) und aus schulischer Sicht („Praxisbeispiel inklusive Schule“) sowie über die rechtlichen Grundlagen der Umsetzung des Inklusionsgedankens.

Das Ziel ist in allen Fällen gleich: Miteinander in Vielfalt. Welche Stolpersteine liegen auf dem Weg, und was können Eltern tun, diese zu überwinden? Gute Schule gelingt nur, wenn sich alle Beteiligten einbringen – Lehrerinnen und Lehrer, Erzieherinnen und Erzieher, Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen, Schülerinnen und Schüler und Eltern.

Helfen Sie mit!“

Flyer_Elterntag_2014

Details zu Termin & Ort